Visabestimmungen

Schengen-Visum seit dem 12. Dezember 2008 für 25 Länder gültig!

Seit dem 12. Dezember 2008 wendet auch die Schweiz den Schengen-Besitzstand vollständig an. Das bedeutet, dass sich in der Schweiz wohnhafte Ausländer, die eigentlich der Visumpflicht unterliegen, nun mit ihrem Reisepass und der schweizer Aufenthaltserlaubnis bis zu drei Monate in allen Anwenderstaaten des Schengenabkommens aufhalten können.

Alle von den bisherigen Schengenstaaten ausgestellten Visa berechtigen nun auch zur Einreise in die Schweiz. Die von der Schweiz nach dem 12.12.2008 ausgestellten Visa berechtigen zum Aufenthalt in allen anderen Schengenstaaten.

Seit dem 29. März 2009 finden keine Personenkontrollen an den Schengen-Binnengrenzen mehr statt.

Das Schengenvisum ist nun für folgende Länder gültig:

Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Europäische Flüchtlingskrise 2016

#RumoursAboutGermany

Vorsicht: Schlepper sind Kriminelle und keine vertrauenswürdige Quelle für Informationen über die Verhältnisse in Europa! Sie setzen mutwillig Gerüchte und falsche Informationen in die Welt, um Mensch...

Visabestimmungen

Visa

Staatenliste zur Visumspflicht bei der Einreise nach Deutschland - ein Überblick

Antragsformular

Hier finden Sie das Visumsantragsformular als pdf-Datei zum Herunterladen.